Menu

Zurück zu Aktuelles >Milchpulverbestände fast abgebaut


Die europäischen Milchpulverlager sind wieder so gut wie leer. Nach dem Verkauf von 80.000 t in der vergangenen Woche sind die Interventionsbestände zu 95% abgebaut. Bei der jüngsten Auslagerung handelt es sich gleichzeitig um den größten Einzelverkauf seit Beginn des Hilfsprogramms zur Stabilisierung der Milchpreise und um den höchsten bisher erzielten Verkaufswert (1.555 Euro/t).

Anfang 2018 waren noch knapp 380 000 t Milchpulver auf Lager. Davon konnten bis Ende des Jahres 275.000 t an den Mann gebracht werden. Dank des nun erfolgten Zuschlags für weitere 80.000 t reduziert sich der Restbestand auf 22.000 t.