Menu

Zurück zu Aktuelles >Ostbelgien blüht - Machen Sie mit!


Sie möchten einen Beitrag zur Artenvielfalt leisten? Und dieser Beitrag soll auch gut sichtbar sein, um Ihr persönliches Image als Landwirt und den Ruf Ihres gesamten Berufsstandes in das positive Licht zu rücken, das beide verdienen? Dann machen Sie mit beim gemeinsamen Projekt des Imkervereins Sankt Vith und des Grünen Kreises Ostbelgien! Legen Sie einen (oder mehrere) Blühstreifen oder vielleicht sogar eine größere Blumenwiese an, vorzugsweise an einer Stelle, die günstig für Honig- wie für Wildbienen und andere (bedrohte) Insekten ist und wo die Blütenpracht Einheimischen und Touristen ins Auge sticht.

Der Grüne Kreis hat seine ursprüngliche Idee mit dem Imkerverein St. Vith und Umgebung, dem Imkerverein Eupen und den Ländlichen Gilden weiterentwickelt. Die Imkervereine verfügen über praktische Erfahrung auf dem Gebiet und haben Kontakte zu Anbietern von einjährigem, speziell für Ostbelgien zusammengestelltem Wildblumensaatgut.

Hier finden Sie Informationen über das Saatgut sowie ein kleines Handbuch zum Herunterladen mit einer kurzen praktischen Anleitung für das erfolgreiche Anlegen von Blumenwiesen.

Die Ostbelgische Imkermischung 3.0 wird im 3-kg- und 15-kg-Sack à 36 Euro bzw. 155 Euro angeboten.

Bestellungen ausschließlich über https://www.barenbrug.lu/.